Donnerstag, 24. Dezember 2009

Fröhliche Feiertage!



Frohe Weihnachten!
Merry Christmas!
Joyeux Noël!
Feliz Navidad!


Dienstag, 22. Dezember 2009

Zimtstern


Noch ein wenig lecker Gebäck zum Umhängen. ^^

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Lebkuchenmann


So kanns gehn... Ich hatte ja Lebkuchengewürz besorgt und wollte damit eigentlich Brownies backen, aaaber... dann kam was dazwischen. ;) Naja, die Brownies sind also in den nächsten Tagen dran, oder vielleicht auch noch heute Abend. ^^

Montag, 7. Dezember 2009

Nr. 3 für den Shop


Noch ein Paar Ohrhänger mit Weihnachtsperlen. ^^

Und jetzt werd ich mal gucken, ob ich im Supermarkt Lebkuchengewürz oder ähnliches bekomme, um mit selbstgebackenen Brownies meine Wohnung weihnachtlich einzuduften. Mmmhhh!

Sonntag, 6. Dezember 2009

Bin unter die Shopper gegangen o_O


Wie man auch am Widget in der Seitenleiste sehen kann, hab ich jetzt endlich einen kleinen winzigen (!) Online-Shop bei Dawanda eröffnet. Ok, ganz fertig eingerichtet isser noch nicht und hab ich schon erwähnt, dass er noch winzig ist? ;) Aber nun gut, Schmuckstück für Schmuckstück werde ich ihn langsam füllen und ein paar Sachen liegen dafür auch schon fast fertig bereit.

Heut Abend werde ich mich allerdings erstmal wieder fleißig an meine Diplomarbeit setzen, denn da steht so einiges an. Und man mag es kaum glauben: es macht Spass! ^^

Dienstag, 1. Dezember 2009

Mehr Weihnachtsperlen


Diese Perlen sind eigentlich grün, sehen aber tatsächlich eher blau aus. Ich glaub, ich probier auch noch mal ein paar andere Farben. :)

Perlen: ca. 1,4 cm Durchmesser

Sonntag, 29. November 2009

Weihnachtsperlen


Am ersten Advent sind dann wohl die ersten weihnachtlichen Perlen erlaubt, ohne dass sich jemand beschwert und immerhin spiel ich auch kein "Last Christmas". ;)
Also, ich wünsch allen einen geruhsamen Feiertag mit lecker Gebäck und Tee und Kerze und... hach...
Und ich setz mich jetzt wieder an meine Diplomarbeit. Oh du grausame... ;)

Perlen: ca. 1,4 cm Durchmesser

Sonntag, 22. November 2009

Herbstliche Fundstücke

Was so alles auftaucht, wenn man sich mal in die Untiefen seines Computers begibt... ;)
Der restliche freie Platz auf meiner Festplatte tendiert gerade gefährlich gen null, also musste ich mal wieder kräftig aufräumen und hab mir zudem eine weitere externe Festplatte mit 1 TB Platz für Backups angeschafft, um dann die kleinere 320 GB gewissermaßen als Abstellkammer für ausrangierte Teile nutzen zu können. Wenn ich daran denke, dass ich noch mit Floppy Disks aufgewachsen bin... krass! o_O

Jedenfalls sind bei der Aktion dann auch wieder die Bilder dieser Igel aufgetaucht, die nun schon ein paar Jahre alt sind und ungenutzt herumlagen. Und da sie grad so schön zum Herbst passen, dachte ich, ich zeig sie doch mal. Der aus Filz war mein erster Versuch mit Nassfilzen, wobei ich die kleinen Glasaugen direkt mit eingefilzt habe. Der andere ist aus Polymer Clay, und dürfte neben dem pausbackigen Elfenkopf wohl das einzige figürliche Teil aus dem Material sein, das ich bisher gezeigt habe. Hatte ganz verdrängt, dass ich da noch mal weiter experimentieren wollte... Naja, spätestens bei der nächsten Aufräumaktion werde ich ja wieder daran erinnert. ;)

In a nutshell:
I found these two little fall fellows while cleaning up my jam-packed computer and thought I'd show them as they go perfectly with this unusual warm November. The felted hedgehog was my first try in wet felting and the other one is made out of polymer clay.

Donnerstag, 12. November 2009

Wanderpaket, 2. Runde



Wow! Was für eine Auswahl an Farben, Formen und Stilen, durch die ich mich da wühlen durfte!
Zum zweiten Mal hatte ich gerade wieder das Vergnügen, mir aus dem Perlenwanderpaket einiger Mitglieder der deutschen Polymer Clay Gilde Perlen aussuchen zu können, und habe sie gegen ein paar meiner eigenen handgefertigten Perlen eingetauscht.
Vielen lieben Dank an alle Beteiligten! :)

In a nutshell:
Wow! The range of colors, forms and styles in the bead swap package by some members of the german polymer clay guild is just amazing! I chose these lovely beads to stay with me and refilled the box with some of my own handmade beads. Thanks everyone! :)

Sonntag, 25. Oktober 2009

Finaaale, oho! ...

Finaaale, ohohoho! :D
Jetzt geht's in die letzte Runde! Vorige Woche habe ich meinen letzten Schein fürs Hauptstudium bekommen und die letzte Prüfung abgelegt, und nun geht es endlich los mit der Diplomarbeit! :)
Es ist ein gutes Gefühl, jetzt alle alten Kurse wirklich abhaken zu können und all die dazugehörigen Unterlagen, Modelle und Co. endlich beiseite räumen zu können. Nichts wartet noch darauf, in ein paar Semestern noch mal für eine weitere Prüfung ausgekramt und aufbereitet zu werden.
Manchmal tut nichts so gut, wie aufzuräumen und Freiraum zu schaffen und sich ganz auf die neuen Dinge, die da kommen, freuen und konzentrieren zu können. :)
Ok, die Diplomarbeit wird sicher auch heftig und deftig, aber momentan bin ich noch guter Dinge. ^^ Immerhin ist es ein überschaubarer Zeitrahmen von vier Monaten, in denen man sich fast ausschließlich auf dieses eine Projekt konzentriert. Allerdings dürfte die Zeit trotzdem ziemlich knapp werden für die ganze Arbeit, die da ansteht, und irgendwann bricht garantiert die totale Hektik aus... Aber andererseits wird einem vermutlich die Zeit viel zu lang vorkommen, wenn man bis zu beiden Ohren in Arbeit steckt, man aber nicht mehr recht weiß, wo einem der Kopf überhaupt steht und man sich nur noch wünscht, dass das alles endlich vorbei ist... Args! o_O Naja, ernsthafte Panik spar ich mir für später. ;)

Jetzt erstmal frisch ans Werk! Und ich wünsch auch allen anderen, die grad an ihrem Diplom, Schulabschluss oder anderen Hürden in ihrem Leben arbeiten: Nur Mut und Frohes Schaffen! :)

In a nutshell:
I passed my last exam past week and now I can start with my diploma project! :) It feels so good to be able to put away all the old stuff, the models and papers and whatnot, and nothing is lingering on the shelves for another exam anymore.
Now it's four months of hard work concentrated on one project and I'm not sure if that's back-breakingly long or rather alarmingly short for such an amount of work. o_O We'll see. But first I'm gonna roll up my sleeves, get to work and try to have fun! :)

Donnerstag, 24. September 2009

Alles so schön bunt hier! :D



Oh ja oh ja oh ja! Da hüpft das farbenfrohe Herz! :D Ist das nicht herrlich? Lauter kleine Farbchips zum drin Wühlen und Farbkombis Ausprobieren und sich einfach an den wunderschönen Farbspielen Erfreuen. Und das sind alles nur meine eigenen reinen Proben von Tinten und Pigmenten mit transluzentem Clay und schillerndem Pearl - die ganz normalen Farben und all die möglichen Mischungen kommen noch dazu!



Aber das macht nicht nur Spaß und ist praktisch zum Finden neuer Farbkombinationen, sondern hat noch einen weiteren wichtigen Hintergrund. Denn wenn man eigene Materialien verwendet und nicht nur die vom Clay-Hersteller vorgegebenen und hoffentlich gut getesteten Produkte (⇒ Garie!* ;D), muss man halt selbst seine eigenen Testreihen, für zum Beispiel Lichtechtheit, starten, um so die richtigen Materialien auswählen zu können.



In den letzten Wochen habe ich also jede Menge Tinten und Pigmente in verschiedenen Clays ausprobiert und jetzt geht die eine Hälfte ab auf die Sonnen...äh Fensterbank und die andere kommt in eine lichtgeschützte Schublade. In ein paar Tagen/Wochen/Monaten wird sich dann zeigen, bei welchen Farben man lange Spaß an der Leuchtkraft hat und die ich wirklich guten Gewissens verwenden kann. :)


*Garie Sim hat mittlerweile eine ganz beachtliche Reihe an gründlichen Tests wie diesen hier mit verschiedensten Polymer Clay Marken und Produkten durchgeführt - der Wahnsinn! Hut ab und ganz lieben Dank für die vielen Infos nach Singapur! :)



In a nutshell:
Aren't these colors amazing? All those color chips - so much fun to look at and play with and try new color combinations! :)
Half of them will be lazing around in the sun for some days/weeks/months to test the lightfastness of the mixed in tints and pigments. Your own tests are simply the best - and most fun ;) - way to make sure that the materials meet your quality expectations. Well, and of course to read Garie Sim's impressive in-depth polymer clay tests like this one! ;D

Montag, 14. September 2009

Beadworx Buch

Jetzt ist es raus! :D Mit “Edle Schmuck-Unikate & Accessoires aus Polymer-Clay” hat Bettina Welker (beadworx) sicher nicht nur das erste gestalterisch hochwertige deutsche Buch über Polymer Clay, sondern damit wohl ebenso einen Teil PC-Geschichte geschrieben. ;) Hoffentlich werden nun auch im deutschen Sprachraum ein wenig die Erinnerungen an die berühmt-berüchtigten 80er Jahre Fimo-Broschen überschrieben. ;) Wenngleich sich Bettina wohl eine Anspielung auf die 80er selbst auf dem Titelbild nicht verkneifen konnte. :D
Ein paar weitere Seiten aus dem Inneren habe ich auch schon sehen können, und es sah absolut klasse aus! Jetzt warte ich gespannt darauf das erste Exemplar selbst in den Händen halten und in seinem vollen Umfang genießen zu können. :) Mein ganz persönliches Highlight dabei: im Galerieteil findet man auch eine meiner Ketten - da freu ich mich natürlich gleich noch mehr auf das Buch! ;)

Wer sich nun selbst überzeugen will: bestellen kann man “Edle Schmuck-Unikate & Accessoires aus Polymer-Clay” ohne Umwege bei Bettina Welker und in den nächsten Tagen geht die Auslieferung der noch druckfrischen Exemplare los. Das ist doch schon für sich allein etwas Feines! Und um sich die Wartezeit zu verkürzen, kann man so lange durch die ganzen schönen Schmuckstücke in Beddies Flickr-Album stöbern. :)

In a nutshell:
Bettina Welkers book “Edle Schmuck-Unikate & Accessoires aus Polymer-Clay” is now printed and ready to be shipped! :) I saw just a few pages, but it seems to be one of the best books about polymer clay and hopefully she'll find a way to translate it into english, french and spanish in the near future. But if you want one of the first german copies, you can now order it directly from Bettina on her website!
And why I am doing my own little happy dance: one of my necklaces is part of the gallery section! :)




Kugelschreiber/ballpoint pen: 12,9 x 1,0 cm; Polymer Clay

Freitag, 28. August 2009

Waves


2 mm Lederbänder/leather cords
Perlen/beads ca. 2,9 x 1,2cm, 3,0 x 1,2 cm, 3,0 x 1,2 cm, 3,2 x 1,2 cm; Polymer Clay

Montag, 17. August 2009

Paisley-Plankton am Strand ;)


Ich liebe diese Kette! :) In der Vergrößerung (unteres Bild anklicken für die volle Größe!) sieht man mal die ganzen Details einer solchen Perle. Die Farbe variiert übrigens durch das Premo Frost von pink bis lila, je nach Licht.

I love this necklace! :) The closeup (click on the pic to enlarge it even more!) shows all the details of such a bead. By the way, the color varies from pink to violet in different light, because of the Premo Frost I used.


2 mm Lederband/leather cord
Perle/bead: ca. 3,2 x 1,2 cm; Polymer Clay

Mittwoch, 12. August 2009

Die Verlockung abgenagter Äpfel



oder "Die Sage vom verschwundenen Hünkelbeun" xD
Wat?? Dat da: Hünkelbeun, Butzen und Konsorten ;D

Wie schon berichtet, habe ich ja meine Puppenkiste wieder von der Ausstellung im Museum abgeholt, und es ist nur ein einziges Teil abhanden gekommen: eben besagter angebissener Apfel in Miniaturformat. :D
Er war zwar zusammen mit den drei Krönchen im Gras festgeklebt, und die ganzen anderen Äpfel im Baum hingen dort nur leicht eingehakt, aber irgendwie war der Butzen wohl verlockender. ;) Auch die Krönchen waren vom Gras gerupft, lagen aber zusammen sicher verstaut im Turmzimmer mit dem Ofen. Versteh einer die Welt... xD



Selbst der "abgehackte" Drachenkopf war noch da - zum Glück, denn den hatte ich noch gar nicht richtig fotografiert. :) Auf dem Bild sieht man ihn auf den drei Türen der Drachenhöhle, die jetzt vielleicht an passenden Stellen in meiner Wohnung als Gnomtürchen dienen werden. *g* Wovon ich da nun wieder rede? Einfach mal bei Etsy nach "gnome door" oder "fairy door" suchen! ;)



In a nutshell:
The exhibition in the museum was over, so I picked up the Puppenkiste and was surprised that only one thing is missing: the miniature apple core! xD
The three crowns, which were also glued down to the grass, all the other apples that were hanging loose in the tree and even the dragon head were still there. Although I had to search for the crowns and found them safe in the tower chamber, next to the oven. :D
The doors of the dragon's lair might find a place in my apartment as gnome doors. ;) Don't know what the heck I am talking about?! *lol* Just search for "gnome door" or "fairy door" on Etsy. ;)



Related Posts:
Einige Bilder von der Puppenkiste
Illustrationen von Märchen und golfenden Geckos
Grumpy Apple Tree
Puppenkiste - The story goes on...
Puppenkiste

Montag, 3. August 2009

Sommer, Sonne, Strand



Ok...
Sommer: jep
Sonne: wurde gesichtet
Strand: ähm, sowas in der Art ;)



Bänder: 2 mm Leder
Perlen: ca. 3,6 x 1,2 cm,
3,1 x 1,2 cm, 3,8 x 1,3 cm,
3,4 x 1,2 cm, 2,8 x 1,2 cm

"To see a world in a grain of sand,
And a heaven in a wild flower,
Hold infinity in the palm of your hand,
And eternity in an hour."
William Blake

Mittwoch, 22. Juli 2009

Bin wieder da! :)


In den letzten Wochen habe ich das Bloggen leider etwas vernachlässigt, da ich mich um einige wichtige Dinge kümmern musste, und dann auch noch die liebe Familie nicht ganz so mitspielte. ;P Jetzt bin ich aber halbwegs damit durch, und werde hier wieder öfter etwas zeigen.

Ein kleiner Anfang mal mit dieser Ratte, einem Geschenk für eine liebe Kommilitonin, die gerade ihr Diplom als Designerin gemacht hat und letztes Wochenende auf der Diplomschau ihre Arbeit ausgestellt hat. Herzlichen Glückwunsch noch mal, auch allen anderen frischgebackenen Dipl.-Des.! :)
Und jaaa, ich bin auch bald dran. Nachdem ich es erstmal verschoben hatte, geht's in den nächsten Monaten rund, und Anfang nächsten Jahres sollte ich dann wohl fertig sein. Hilfe! o_O

Mit den anderen 50 Origami-Ratten von meinem Künstlerbuch hatte ich mich für die Ausstellung auf der nächsten Buchmesse beworben, aber das hat leider nicht ganz geklappt. Allerdings ist "Eine völlig geniale Idee." als Kommentar von einem der Juroren doch ein guter Trost. ;) Auf seinem Blog kann man auch zwei Bilder meiner Ratten-Kiste sehen und viele andere eingereichte Arbeiten von Kommilitonen. Wirklich klasse Sachen. Chapeau!

Apropos Kiste... meine Puppenkiste hab ich nach der Ausstellung auch wieder vom Museum abgeholt, dazu aber mehr im nächsten Post. ^^

In a nutshell:
I'm back! ;) Well, life & family got in the way, but now I'll try to blog more often.
The rat above was a gift for a friend who just got her diploma. Congrats! :)
My artist book with
some more origami rats can be seen on this blog among some really excellent work of fellow students.

Freitag, 12. Juni 2009

Paisleyplankton auf Mica


Perle ca. 3,4 cm lang, 1,1 cm Durchmesser; 2 mm Lederband (leather cord)

Montag, 8. Juni 2009

Prä-Schliff ;)


Einige gehärtete, aber noch ungeschliffene und unpolierte Perlen.

Some cured but not yet sanded and polished beads.

Mittwoch, 27. Mai 2009

Paisleyplankton und Pfoten


Einige dieser Perlen und ein paar andere sind vor einer Weile mit dem Perlen-Wanderpaket der deutschen Polymer Clay Gilde auf Reisen gegangen und fast alle haben schon ein neues Zuhause gefunden. :) (z.B. hier, hier, hier, hier, hier, hier oder hier ^^)
In den nächsten Tagen dürfte das Paket dann auch bei mir eintrudeln und ich darf mir selbst ein paar Perlen aussuchen, das Paket wieder mit neuen auffüllen und dann geht es weiter an den nächsten Glücklichen in der Liste. Ich freu mich schon! *hibbel* :)

Durchmesser der Perlen ca. 1,2 cm

Dienstag, 19. Mai 2009

Einige Bilder von der Puppenkiste



Wie versprochen gibt's jetzt noch ein paar mehr Bilder von der Puppenkiste. Hier erstmal nur diese vier als Vorschau und dann noch einige Fotos mehr auf Flickr. Und bis zum 21. Juni kann man die Puppenkiste natürlich auch noch auf der Ausstellung im Westfälischen Schulmuseum in Dortmund besuchen. :)



As promised, here are some more pictures of the Puppenkiste - these four as a little preview and a lot more on flickr. Until June 21 the Puppenkiste can also still be visited at the "Westfälisches Schulmuseum" in Dortmund. :)




Related Posts:
Illustrationen von Märchen und golfenden Geckos
Grumpy Apple Tree
Puppenkiste - The story goes on...
Puppenkiste

Sonntag, 3. Mai 2009

Illustrationen von Märchen und golfenden Geckos


Wie man sieht, steht meine Puppenkiste mittlerweile im Westfälischen Schulmuseum, als Teil der Ausstellung "Die Märchenwelt der Brüder Grimm - Illustrationen aus zwei Jahrhunderten", die noch bis zum 21. Juni geht. :) Eine feine kleine Ausstellung (in Zusammenarbeit mit dem Brüder Grimm-Museum in Kassel), für alle Illustrations- oder Märchen-Fans sehr zu empfehlen, und wenn man schon mal da ist, sollte man sich auch unbedingt gleich den Rest des Schulmuseums anschauen. Wer ohne Auto aus der Dortmunder Innenstadt hinfahren will, kommt übrigens ganz leicht und schnell mit der S4 dorthin. Ach und mein Liebling ist die Geschichte zum Dritten der Gebrüder Grimm...mehr verrat ich nicht. :D
Ein paar mehr Bilder von der Puppenkiste werde ich natürlich bald auch noch online stellen.

Ein weiteres schönes Ereignis der letzten Tage war, dass ich von der Illustratorin Dani Jones doch tatsächlich bei diesem Ustream als Gewinnerin einer ihrer Zeichnungen gezogen wurde! Yeah! :D Ausgesucht habe ich mir den "Golfing Gecko" von ihrem Golf Club, der jetzt auf den Namen Fredo hört. *grins*

In a nutshell:
As you can see, my "Puppenkiste" is now part of the Grimms' Fairy Tales exhibition in a local schoolmuseum, that shows a collection of illustrations from the past two centuries. :)
And I won one of Dani Jones' illustrations during this Ustream! :D I picked the cute "Golfing Gecko", which was the last one of The Golf Club.


Related Posts:
Grumpy Apple Tree
Puppenkiste - The story goes on...
Puppenkiste

Dienstag, 21. April 2009

Happy Birthday...


...to me! *lol* Ok, das war gestern. ;) War ein schöner Tag und als erste "Geschenke" lagen zwei Mails von Profs in der Inbox, mit 1. einer guten Teilnote einer Prüfung und 2. der Neuigkeit, dass eins meiner Modelle im hiesigen Schulmuseum ausgestellt werden kann! Na, wenn das mal kein gutes Timing ist! :D
Das nur als kurze Zwischenmeldung, mehr dann wieder in ein paar Tagen. :)

In a nutshell:
Yep, it was my birthday yesterday and unconsciously, two of my profs had the best timing by sending me 1. a good partial result of an exam and 2. the news that one of my models can be part of an exhibition in a local museum! :D
More about that and other stuff in a few days. :)


Musik :)

Sonntag, 5. April 2009

Ostereier Paisley(plankton)


Experiment: Man mische olivgrünes Trans mit Pearl Ex Interference Violet und bekomme... ein pink schimmerndes Grün. :D Im Rot sieht man dagegen leider gar nichts davon, nicht einmal Partikel, weil das Puder so fein ist. Interessantes Zeug. ;)

beide Anhänger ca. 2,4 cm breit, 2,9 cm hoch, 0,7 cm tief

Freitag, 3. April 2009

Osterei Amarena


Es ist wieder Zeit für ein paar Ostereier!!! :)
Passend zum Wetter als erstes mal ein Amarena-Ei(s), mjam!

ca. 2,6 cm breit, 3,2 cm hoch, 0,7 cm tief

Sonntag, 29. März 2009

Gruß aus dem Chaos!


Die letzten Wochen waren hier sehr arbeitsreich und recht schlaflos (gewinne ich jetzt den Preis für die Untertreibung des Jahres? *lol*) und so mussten leider einige Dinge, wie eben mein Blog, erstmal liegenbleiben. Dafür kann man jetzt aber nebenbei meinen alltäglichen WahnUnsinn auf Twitter verfolgen - wie schön! :D
Das auch nur mal als ganz kurzes Hallo, bevor ich mich wieder in die Arbeit knien muss, und dann gibt's hier aber in Bälde wieder lauter schöne Bilder von alten und neuen Werken, darunter natürlich auch wieder Sachen aus Polymer Clay!
Und wer sich denkt, "die komische Tapete da oben kenn ich doch auch irgendwie schon": die Szenerie stammt aus meinem Werbeclip-Kurs, den ich schon mal kurz erwähnt hatte. Mit meinem ersten, richtigen, großen, selbstgefilzten Teddy! :)

In a nutshell:
My past few weeks really in a nutshell: too much work, almost no sleep, no time for blogging, but some odd chitchat on twitter! :D
Now back to work, but I'll show some more pictures of old and new stuff (incl. polymer clay) in the near future!
The photo above shows another scenery made for the seminar on commercials, starring my first complete hand felted teddy bear! :)


Freitag, 13. März 2009

Grumpy Apple Tree


Having way too much fun with this! :D
Work in progress for my exams...

Related Posts:
Puppenkiste - The story goes on...
Puppenkiste

Mittwoch, 25. Februar 2009

Ratten, Ratten, Ratten


Vorhin bin ich endlich mal dazu gekommen, einige Fotos von meinem Origami-Ratten-Künstlerbuch zu machen. Allerdings stößt mein "Fotostudio" (aka "Badewannen-Aufbau" ;)) da doch an seine Grenzen und die Bilder sind nich so dolle, aber vielleicht finden sich beim Sortieren doch genug passable. Sieht das da oben nicht aus wie eine Menschenmenge vor einer Bühne? Hilfe!

In a nutshell:
I finally managed to take some photos of my origami-rat-artist-book, but my "fotostudio" (aka "bathtub-superstructure" ;) ) is too small for that kind of stuff and I have to sort through the pile of pictures to hopefully find some good ones. Doesn't the one above look like a crowd staring at someone on a stage? Creepy!

Montag, 23. Februar 2009

Puppenkiste - The story goes on...


Momentan arbeite ich mal wieder an der Puppenkiste, die im März dann noch Teil einer meiner Prüfungen sein wird. Oben sieht man den aktuellen Zustand vom verwunschenen Schloss, das hier schon in einem früheren Stadium zu sehen war.
Das mal als kurzer Blick in mein "Studio" und nu zurück an die Arbeit. ;) Etwa vier Wochen hab ich noch, geschätzte acht brauch ich noch..... *stöhn*

In an nutshell:
At the moment, I am again working on the Puppenkiste, which will be part of one of my exams in march. The picture above shows the current status of the enchanted castle that you can also see in an older version in my
previous post about the Puppenkiste (sorry, but it's only in German).
That just as a little insight into my "studio" and now back to work. ;) I have another four weeks but probably would need eight to get all my stuff done... *groan*

Montag, 16. Februar 2009

Auf geht's!



Ich hab mich jetzt tatsächlich fürs Diplom angemeldet und werd dann bald mal damit loslegen müssen! Au Backe... ;)
Aber vorher stehen jetzt in den "Ferien" noch einige Prüfungs- und Ausstellungsvorbereitungen an, bis Ende März die - diesmal etwas größer geplante - Ausstellung "Podest" von allen Objektlern stattfindet, neben der dann eben auch die Prüfungen abgehalten werden. Sobald ich genaueres zur Ausstellung weiß, werd ich Bescheid sagen, aber wer vielleicht mal vorbeischaun mag, kann sich ja schon mal die Woche ab dem 23. März vormerken. :)

Das Teil oben auf den Bildern ist gewissermaßen ein kleiner doppelt auffaltbarer Brief mit festem Einband. [Irgendwelche Namensvorschläge??? ;)] Mit einem lieben Gruß hat meine Mutter das kleine Schmuckstück von mir zum Geburtstag bekommen und ein paar Kringel meiner Schrift sieht man deshalb auch oben rechts auf dem Bild.

ca. 4,7 cm breit/hoch und 1,4 cm tief

In a nutshell:
Okay, I applied for my diploma project and have to start in a little while! Oh dear! ;)
But first, I have to complete the rest of my seminar projects and prepare for some exams and the exhibition in march, where we "Objektler" show all the things we designed last semester. So there's still a lot to be done.

The piece shown above is... well... something between a double folded letter and a book. ;) I made it for my mom's birthday, so you can see some squiggles of my writing in the picture top right. I found the term "cacography" in a dictionary - so great and oh so true. *lol*

Sonntag, 1. Februar 2009

Mica Skinner Blend


Wenn bei der Resteverwertung was hübscheres herauskommt, als bei dem eigentlichen Experiment... ;)

Good example for scrap that turns out prettier than the rest of the experiment. ;)

ca. 3,3 x 1,3 cm

Donnerstag, 22. Januar 2009

Origami Ratten

No. 65-67

Obsessed? Me? Naah! *lol*

Die Ratte in der Mitte ist wie eine der 50 für das Künstlerbuch, das ich noch immer zum Fotografieren aus der FH zurückholen muss. Hach jaa...

The rat in the middle is like one of the 50 I made as an artist book, that I still have to fetch back from the FH and take photos of.


Ratten nach Entwurf von Eric Joisel